Medienunternehmen stehen unter starkem Digitalisierungsdruck. Einen wesentlichen Beitrag, damit Tamedia die Transformation zum tech & data driven Unternehmen schafft, leisten Group CIO Franz Bürgi und sein Team. Im Interview mit Confare erklärt Bürgi, was für ihn die wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche digitale Transformation sind.

Et et

«Unser stärkster Magnet für Talente ist das hohe Niveau jener Spezialisten, die schon bei uns sind. In einem erfolgreichen Team zu arbeiten, ist der beste Motivator für gute Leute.»

Tamedia ist aktiv die Transformation in ein „tech & data driven“ Medienhaus angegangen – was waren die wichtigsten Schritte auf diesem Weg?

Vom klassischen News Publishing kommend, gehört Tamedia zu jenen Unternehmen, die im letzten Jahrzehnt sehr stark von den globalen Veränderungen betroffen waren, die von den Googles, Facebooks und Amazons dieser Welt ausgegangen sind. Deshalb ist für Tamedia die sogenannte Digitalisierung nicht ein Thema unter vielen, sondern der Schlüssel für die erfolgreiche Weiterentwicklung. Wir haben im Bereich Technologie in den letzten beiden Jahren nicht nur wichtige Grundlagen geschaffen, sondern auch noch einen radikalen Wandel zu einem innovativen Technologie-Unternehmen eingeleitet.

Damit einher geht ein enormer Wettbewerb auf dem Nutzer- und dem Werbemarkt. Wir sind herausgefordert, unsere erfolgreichen News Sites, Marktplätze und Beteiligungen weiterzuentwickeln, um sie vor disruptiven Umbrüchen zu schützen und die Wirtschaftlichkeit und damit auch die Unabhängigkeit zu erhalten. Dafür benötigen wir neues Wissen, das wir durch die Diversität unserer Mitarbeitenden und durch Investitionen in deren Weiterbildung sowie in neue Technologien und Start-ups erlangen. Damit schaffen wir die Voraussetzungen für eine erfolgreiche digitale Transformation unserer Aktivitäten.

Der wichtigste Erfolgsfaktor dabei sind die IT-MitarbeiterInnen, die jedoch nicht einfach zu finden sind. Deshalb legen wir ein besonderes Augenmerk darauf, mit spannenden und innovativen Aufgaben sowie einem hochmodernen IT-Arbeitsumfeld attraktiver zu werden. Unser stärkster Magnet für Talente ist sicher das hohe Niveau jener Spezialisten, die schon bei uns sind. In einem erfolgreichen Team zu arbeiten, ist immer der beste Motivator für gute Leute.

Zum ganzen Interview auf confare.at