Führungsteam steht: Zwei Frauen an der Spitze von 20 Minuten Video News

Zürich, 23. Januar 2020 – Die Leitung des neuen 20 Minuten Video News Teams konnte mit Silvana Guanziroli und Nicole Ulrich als Stellvertreterin hochkarätig besetzt werden. 

Silvana Guanziroli hat die Leitung des Teams auf Anfang Januar übernommen. Sie ist seit über 24 Jahren im News-Business tätig. Für diese TV-Stationen stand sie als Videojournalistin und News-Redaktorin im Einsatz: RTL/Pro Sieben Schweiz, Tele 24 und Schweizer Fernsehen. Als Reporterin, Autorin und Stv. Auslandredaktorin schrieb die 43-Jährige für Blick, SonntagsBlick und Basler Zeitung. Als Blattmacherin und Multimediaredaktorin gehörte sie zuletzt zum Kernteam von Bluewin.ch, dem Nachrichtenportal der Swisscom. Daneben gründete sie das Online-Magazin «Crime Schweiz» mit Fokus auf Schweizer Gerichts- und Kriminalfälle.

Die Winterthurerin mit Tessiner Wurzeln hat ihre Funktion bei 20 Minuten bereits Anfang Januar 2020 übernommen. «Diese Aufgabe ist für mich derzeit eine der spannendsten im Schweizer Journalismus. Die Möglichkeit ein komplett neues Team zusammenzustellen und gleichzeitig ein neues Videokonzept umzusetzen, ist eine faszinierende Herausforderung. Ich freue mich sehr, diese Chance anzugehen.»

Die gelernte kaufmännische Angestellte studierte an der Fernuniversität in Hagen Kulturwissenschaften, zudem liess sie sich bei der Kantonspolizei Zürich zur Polizistin ausbilden. Zuletzt schloss sie den eidgenössischen Fachausweis in Public Relations ab.  

Ihre Stellvertretung übernimmt auf Anfang April Nicole Ulrich. Die 39-Jährige Moderatorin und Journalistin arbeitet derzeit für Mediafisch. Dort produziert und realisiert sie im Auftrag des SRF die Samstagabendsendung «Wer wohnt wo?». Nach Abschluss ihrer KV-Lehre fand Nicole Ulrich vor rund 20 Jahren durch ein Volontariat bei der Zürichsee-Zeitung den Einstieg in den Journalismus. Spätere Stationen führten sie über die News-Redaktionen von Radio Zürichsee, 3+ und TeleZüri zum SRF, wo sie als Moderatorin und Redaktorin des Wissensmagazins Einstein (2009 bis 2013) einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde. Von 2014 bis 2017 war Ulrich im Marketing tätig. 

20 Minuten stellt seine Berichterstattung - wie bereits kommuniziert - schrittweise auf «Video first» um. Seit Anfang 2020 werden die Videoinhalte durch noch mehr Live-Berichterstattungen zu Breaking-News und besonderen Ereignissen ergänzt, um die Nutzerinnen und Nutzer unmittelbar zu informieren und sie nah am aktuellen Geschehen teilhaben zu lassen. 

Kontakt 
Eliane Loum, Kommunikationsverantwortliche 20 Minuten
+41 44 248 41 34, eliane.loum@20minuten.ch 

Über 20 Minuten 
Ende 1999 für eine junge, urbane und kaufkräftige Zielgruppe der Region Zürich lanciert, hat sich die kostenlose Pendlerzeitung 20 Minuten zum reichweitenstärksten Medientitel der Schweiz mit Präsenz in den drei wichtigsten Landesteilen entwickelt. In acht Lokalausgaben und in drei Sprachen informiert und unterhält 20 Minuten täglich mit Geschichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Unterhaltung. Zum 20-Minuten-Medienverbund gehören die Pendlerzeitungen 20 Minuten, 20 minutes und 20 minuti, das News-Portal 20 Minuten Online/tio.ch sowie das Lifestyle-Portal 20 Minuten Friday. Der Medienverbund 20 Minuten ist ein Geschäftsbereich der TX Group (vormals Tamedia AG).  
20min.ch / tx.group