Tradono ist der neue Mobile-Flohmarkt in der Schweiz. Die dazugehörende App steht im App Store und auf Google Play kostenlos zum Download zur Verfügung. Mittels eines Instagram-ähnlichen Feeds zeigt Ihnen die App alle Secondhand-Artikel in Ihrer unmittelbaren Umgebung an. Darüber hinaus können Sie mit nur wenigen Clicks eigene Angebote zum Verkauf platzieren. Tradono ist einfach und macht Spass. Aber es steckt noch mehr dahinter. Tradono hat eine Mission sowie eine Vision, die eng miteinander verknüpft sind: die Förderung eines nachhaltigen Konsums, indem Secondhand so einfach und bequem wie möglich gemacht wird.  

Das Startup wurde 2014 in Kopenhagen gegründet und beruht auf der überzeugenden Idee, zum Wiederverwenden und Recyclen zu animieren, indem man einst geliebte Dinge auf innovative Weise mit neuen Besitzern zusammenbringt. Das Konzept war ein sofortiger Erfolg und anfangs 2016 wurde die App in der Schweiz lanciert, zuerst in der Romandie und einige Monate später auch in der Deutschschweiz. Eines der Hauptziele des Schweizer Teams ist es, hierzulande ein starke und aktive Tradono-Community zu bilden.

Aus diesem Grund nahm Trodono Schweiz Ende September 2016 als Partner am grossen Flohmarkt-Event Marché Sans Puces in Genf teil, bei dem Sammler und Designer ihre eigenen Secondhand-Stücke präsentieren konnten. Zusammen mit einigen erfahrenen App-Usern hiess das Tradono Schweiz Team die Besucherinnen und Besucher mit coolen Give-Aways willkommen, präsentierte ihnen die App und unterstütze sie beim Erstellen ihres eigenen Profils.