Johnny geht in eine Bar und sieht Jane, die allein an einem Tisch sitzt. Sie ist das schönste Mädchen, das er je gesehen hat. Johnny nimmt den Mut auf, zu ihr zu gehen und fragt sie, ob er ihr einen Drink ausgeben kann. Sie sagt Ja.

Johnny ist begeistert. Aus einem Drink werden bald ein paar mehr und er hat ein tolles Gespräch mit Jane. Er bemerkt, dass sie nicht zu viel redet, nur lächelt und ja sagt. Er findet es bezaubernd.

Inzwischen hat er ein paar hundert Dollar ausgegeben, aber es macht ihm nichts aus. Er hat noch nie eine so schöne Frau getroffen, die es liebt, alle seine Geschichten zu hören.

Erst als er einen Versuch macht, ihre Hand zu halten, erkennt Johnny: Jane ist eigentlich ein Roboter, der ihn dazu bringt, mehr Getränke zu kaufen.

Zu Johnnys Verteidigung: Leider gibt es in der realen Welt keine Instrumente zur Betrugserkennung, aber es gibt sie im digitalen Marketing. Tools, die Vermarktern helfen, Bots zu erkennen, die Impressions, Views und Klicks vortäuschen, bevor es zu spät ist.

Seien Sie nicht Johnny. Kennen Sie Ihre Jane.

 

© Kabeer Chaudhary

Alle auswählen: