Schweizer-Familie-Redaktorin Angela Lembo schreibt Buch über Jonny Fischer

Zürich, 15. September 2021 – In wenigen Tagen erscheint das mit Spannung erwartete Buch von Jonny Fischer. Der Schweizer Komiker, der zusammen mit Manu Burkart dem beliebten Komikerduo Divertimento angehört, erzählt darin rückhaltlos offen, wie er als Kind von seinem strenggläubigen Vater, der auch Sektengründer war, misshandelt wurde, von seinem schwierigen Coming-out und von seinen psychischen Krisen, die fast zum Aus von Divertimento geführt hätten. 

Geschrieben hat das Buch die Schweizer-Familie-Redaktorin Angela Lembo. In der nächsten Ausgabe der Schweizer Familie vom 16. September schildert die Autorin, wie sie Jonny Fischer auf der Reise zurück in seine schmerzliche Vergangenheit begleitet hat und was sie dabei erlebte. Angela Lembo: «Es ist bemerkenswert, dass aus dem versehrten Sektenjungen Jonathan der populäre Künstler Jonny Fischer werden konnte. Ein Mensch, der wieder Vertrauen in sich und das Leben gefunden hat. Davon handelt das Buch und zeigt, wie schmerzvoll dieser Findungsprozess war.»

Daniel Dunkel, Chefredaktor Schweizer Familie: «Jonny Fischer lässt in seinem Buch die Hosen runter, wie er es selber ausdrückt. Das braucht Mut. Sein Motiv ist in erster Linie nicht mediale Aufmerksamkeit. Vielmehr will er mit seiner Vergangenheit abschliessen. Er steht vor sein riesiges Publikum und erzählt seine Geschichte, um sich zu befreien und nichts mehr verstecken und verschweigen zu müssen. Nicht vor seinen Freunden, nicht vor seinen Fans und nicht vor sich selber. Dieser Schritt verdient Respekt.» 

Über die Schweizer Familie
1894 erschien die Schweizer Familie zum ersten Mal als eigenständiger Titel, nachdem sie im Jahr zuvor als Beilage der Zürc
her Lokalzeitung «Die Glatt» verbreitet worden war. Heute ist die Schweizer Familie die grösste Familienzeitschrift der Schweiz. Sie folgt der langen Tradition der unterhaltsamen, informativen und kreativen Zeitschrift mit hohem Nutzwert für alle Generationen in der gesamten Deutschschweiz. Herausgeberin der Schweizer Familie ist Tamedia. Das nationale Medienhaus ist in der Deutschschweiz und der Romandie aktiv und umfasst das führende Redaktionsnetzwerk der Schweiz.
www.schweizerfamilie.ch


Für weitere Informationen
Daniel Dunkel, Chefredaktor Schweizer Familie 
079 345 80 49,
[email protected]