Marta Andreoni
Marta Andreoni
UX/UI Designerin und Workshop Facilitator
Eine Ausbildung in Service Design, 11 Jahre Erfahrung in der Branding-Branche sowie als Unternehmerin haben sie zu einem multidisziplinären Ansatz in der Unternehmensberatung geführt. Sie liebt es Unternehmen zu helfen eine User Experience zu gestalten, die wie ein massgeschneidertes Kleid ist: einfach perfekt bis ins Detail und angenehm anzuwenden. Sie liebt Katzen, ihre Lieblingspflanzen sind Kakteen.
Robin Simon
Robin Simon
CPO Classifieds, Marketplaces & Ventures; Head of PUX
Robin likes to pet random dogs, hangs out with donkeys and travels the world. In his spare time he works for Tamedia where he strives to build good products - or to support Tamedia companies in building good products. Before that he was boosting up startups for nine years.
Yanira Gonzalez
Yanira Gonzalez
User Experience Researcher
Yanira mag warme Sommertage und viel Sonne. Am liebsten mag sie Einhörner und Gin Tonic. Sonst ist sie bei Tamedia als Advokat für den User anzutreffen, wo sie vor keiner Diskussion zurückschreckt, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Gelernt hat sie nur bei den Besten: an der Uni in Basel (natürlich) und bei Google.
Armin Seltz
Armin Seltz
UX Designer
Armin kann einen Computer auseinander nehmen und ihn blind wieder zusammenbauen. Sein Hintergrund in Grafik Design, Interaction Design und viele Jahre Webprogrammierung ermöglicht es ihm, überzeugende Benutzeroberflächen zu kreieren. Zudem baut er testbare Wireframes und Prototypen, um Design-Ideen zu verifizieren.
René Wenaweser
René Wenaweser
Head of Growth
Opinion-Driven-Product-Development, Vanity KPIs und schlechte Kunden- Experience rauben ihm seinen Schlaf. René berät seine Kunden wie mit einem Prozess (‘Growth Process’) und Zahlen erfolgreiche Produkte entstehen. Vor Tamedia war er Selbständig, bei einem Beratungsunternehmen und in der Innovationsabteilung eines grösseren Schweizer Telekommunikationsunternehmens. Ausserhalb Tamedia trifft man ihn vor allem in den Bergen oder in der Nähe eines Felsen kletternd.
Sarah Endress
Sarah Endress
User Experience Researcher
Sarah macht gerne schlechte Wortspiele und ernährt sich von Energy-Drinks (da sie keinen Kaffee trinkt). Bei Tamedia hilft sie, die Welt ein wenig benutzerfreundlicher zu machen und das Erlebnis von Usern zu verbessern. Ausserdem hat sie einen Master Abschluss im Bereich Mensch-Maschine Interaktion der Universität Basel.
Laura Quintana
Laura Quintana
User Experience Researcher
Laura ist wie ihr Dutt - aufgestellt, faszinierend und etwas schräg. Essen (vor allem Süsses) und Musik, zu der man tanzen kann, lassen ihr Herz höher schlagen. In ihrer Freizeit ist sie oft unterwegs um noch mehr Orte der Welt zu erkunden. Nachdem sie sich an der Uni Basel und bei Google für einzigartige Benutzererlebnisse eingesetzt hat, will sie nun auch die Benutzer von Tamedia-Produkten begeistern indem sie genau erforscht, was sie wollen und was nicht. Nationalitäten sind zweitrangig - Users first!
Sophia Marie Winkler
Sophia Marie Winkler
Intern
Sophia hat Transkulturelle Kommunikation studiert und ist ein fechtender Sprachen-Nerd. Außerdem Osteuropa-affin und tanzt gern zu Balalaika-Musik im Kaukasus-Gebirge. Vor ihrer Tamedia-Zeit arbeitete sie als Marketing- und Eventmanagerin für die erste Weltraumnation. Jetzt ist sie unsere Super-Praktikantin und dreht jedes Wort dreimal um bevor sie es veröffentlicht.
Elena Sánchez Barbarroja
Elena Sánchez Barbarroja
Senior Project Manager
Elena can communicate in six languages and also speaks Schwizerdütsch. She has a Master's degree in business administration and has worked on projects in the financial sector for seven years. With her organizational talent and experience, she is committed to the successful implementation of new products and ideas. She loves tea and foreign countries.
Vladimir Dubal
Vladimir Dubal
Senior Product Manager
Vladimir probiert Dinge gerne aus bevor sie trendy sind. So besuchte er Anfang der 90er Jahre einen Yoga-Kurs, als dies hierzulande nur alternde Hippies interessierte. Als Product Manager versetzt er sich gerne in die Rolle der Nutzer, um etwas für sie zu bauen auf das sie nicht mehr verzichten wollen. Zur Entspannung geht er auf den Flohmarkt und feilscht dort um Fundstücke.

Alle auswählen: