Marina Bräm wird Design Director für die Bezahlmedien von Tamedia

Die bisherige Leiterin des Infografik-Teams, Marina Bräm, übernimmt per  1. März 2019 die neu geschaffene Funktion als Design Director für die digitalen Bezahlmedien von Tamedia. 

Zürich, 19. Februar 2019 – Marina Bräm wird in ihrer neuen Funktion im Team von Christoph Zimmer, Chief Product Officer der digitalen Bezahlmedien, die Gestaltung des digitalen Gesamtauftritts der Tages- und Sonntagszeitungen verantworten und weiterentwickeln. Bräm wird zu Beginn in einem 70%-Pensum tätig sein und berufsbegleitend an der Hochschule Luzern eine Weiterbildung im Bereich Data Science absolvieren.

Die ausgebildete Grafikerin arbeitete in verschiedenen Werbeagenturen, bevor sie von 2006 bis 2011 Scientific Visualization sowie Knowledge Visualization an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK studierte und dieses Studium mit einem Master in Design abschloss. 

 

Nach Stationen beim Beobachter und beim Beobachter Natur und einer Lehrtätigkeit an der ZHdK baute sie ab 2013 für die NZZ am Sonntag die Infografik-Kompetenz aus. Begleitend zu ihrer Aufgabe bei der NZZ am Sonntag arbeitete sie für Kunden aus den Bereichen Medien, Corporate Design, NGO, Internet Marketing, Forschung und Wissenschaft. Seit Januar 2016 leitet sie das Infografik-Team von Tamedia. 

In den vergangenen Jahren baute sie die Infografik-Kompetenz von Tamedia aus und war mit ihrem Team Infografik gemeinsam mit dem Team Interaktiv an zahlreichen, preisgekrönten Storytelling-Projekten beteiligt. 2017 absolvierte sie zudem das dreimonatige LEDE-Program an der Columbia University in New York mit Fokus auf Datenjournalismus und Data Storytelling. 

Kontakt

Roman Hess, Medienverantwortlicher Tamedia

+41 44 248 42 45, roman.hess@tamedia.ch


Über Tamedia

Tamedia ist die führende private Schweizer Mediengruppe. Die Digitalplattformen, Tages- und Wochenzeitungen und Zeitschriften von Tamedia bieten Überblick, Einordnung und Selektion. Das 1893 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 3‘700 Mitarbeitende in der Schweiz, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Israel, Luxemburg, Österreich und Serbien und ist seit 2000 an der Schweizer Börse kotiert.


Weitere Informationen zu Tamedia für Medienschaffende:

www.tamedia.ch/de/gruppe/newsroom 

Im Newsroom unter Bilddatenbank stehen frei verfügbare aktuelle Bilder rund um Tamedia zum Herunterladen zur Verfügung, unter anderem Aufnahmen der Gebäude mit dem seit Januar 2017 eingesetzten Logo.

www.tamedia.ch

Alle auswählen: