Goldbach-Übernahme: Vertiefte Weko-Prüfung

Die Eidgenössische Wettbewerbskommission Weko wird die Übernahme der Goldbach Group durch Tamedia vertieft prüfen. Der Vollzug verschiebt sich damit auf September oder Oktober 2018. In der Zwischenzeit wird eine zweite Handelslinie für die bereits angedienten Goldbach-Aktien eröffnet.   

Zürich, 9. Mai 2018 – Die Eidgenössische Wettbewerbskommission Weko hat entschieden, die geplante Übernahme der Goldbach Group durch Tamedia vertieft zu prüfen. Der Vollzug der Übernahme verschiebt sich damit auf September oder Oktober 2018. 

Christoph Tonini, CEO von Tamedia: «Wir nehmen den Entscheid der Weko, die Übernahme vertieft zu prüfen, zur Kenntnis. Wir gehen unverändert davon aus, dass die Weko der Übernahme zustimmen wird, da Goldbach und Tamedia in unterschiedlichen Geschäftsfeldern tätig sind. Wir sind deshalb zuversichtlich, dass wir die Übernahme wie geplant in der zweiten Jahreshälfte vollziehen können.»

 

Eine weitere Voraussetzung für die Übernahme der Goldbach Group durch Tamedia ist bereits erfüllt. Bis zum Ende der Angebotsfrist am 11. April 2018 wurden Tamedia 96.90 Prozent der maximalen Anzahl Goldbach-Aktien, auf die sich das Angebot bezieht, angedient. Nach dem Vollzug plant Tamedia, die Goldbach Group zu dekotieren.

Mit Blick auf den aufgeschobenen Vollzug wird in den nächsten Tagen eine zweite Handelslinie für die in das Kaufangebot angedienten Goldbach-Aktien eröffnet. Auf dieser zweiten Handelslinie können in das Kaufangebot angediente Goldbach-Aktien (Goldbach Namenaktien angedient, Valorennummer 40350274, ISIN CH0403502740) bis einige Tage vor dem Vollzug des Kaufangebots gehandelt werden.

Kontakt

Tamedia: Christoph Zimmer, Leiter Kommunikation & Public Affairs

+41 44 248 41 35, christoph.zimmer@tamedia.ch 

Goldbach: Jürg Bachmann, Leitung Kommunikation und Marketing / Public Affairs

+41 79 600 32 62, juerg.bachmann@goldbachgroup.com


Über Tamedia

Tamedia ist die führende private Schweizer Mediengruppe. Die Digitalplattformen, Tages- und Wochenzeitungen und Zeitschriften von Tamedia bieten Überblick, Einordnung und Selektion. Das 1893 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 3‘400 Mitarbeitende in der Schweiz, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Israel, Luxemburg, Österreich und Serbien und ist seit 2000 an der Schweizer Börse kotiert.

Weitere Informationen zu Tamedia für Medienschaffende:

www.tamedia.ch/de/gruppe/newsroom Im Newsroom unter Bilddatenbank stehen frei verfügbare aktuelle Bilder rund um Tamedia zum Herunterladen zur Verfügung, unter anderem Aufnahmen der Gebäude mit dem seit Januar 2017 eingesetzten Logo.

www.tamedia.ch 


Über Goldbach Group

Die Unternehmen der Goldbach Group vermarkten und vermitteln Werbung in privaten elektronischen Medien mit Fokus TV, Radio, Digital out of Home, Online sowie Suchmaschinen-und Mobile-Marketing. Die Goldbach Group ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (ISIN CH0004870942), hat ihren Sitz in Küsnacht ZH (Schweiz) und ist in den deutschsprachigen Ländern tätig.

www.goldbachgroup.com

Alle auswählen: