Finanz und Wirtschaft: Neuzugänge auf der Redaktion

Zürich, 7. August 2019 – Die Finanz und Wirtschaft verzeichnete in den vergangenen Wochen diverse Neuzugänge. Ab sofort ist die grösste Wirtschaftsredaktion der Schweiz wieder voll besetzt. 

Am 1. August stiess Daniel Schmuki zum Ressort Unternehmen. Zuvor war der 46-jährige Ökonom als Senior Policy Advisor in der Sektion Banken im Staatssekretariat für internationale Finanzfragen (SIF) tätig. Zudem erhielt das Ressort Unternehmen bereits im Frühsommer die Unterstützung von drei weiteren Redaktorinnen und Redaktoren: Der 34-jährige Stefan Krähenbühl arbeitete davor bei der Stiftung RoadCross Schweiz im Bereich Marketing und Kommunikation. Journalistische Erfahrung bringt er als Ressortleiter Regionalwirtschaft beim Zürcher Oberländer mit. Sylviane Chassot war früher als Wirtschaftsredaktorin bei der Neuen Zürcher Zeitung tätig, wo die 33-Jährige auch als Blattmacherin fungierte. Der 38-jährige Ivo Ruch berichtete vor seinem Wechsel zur Finanz und Wirtschaft über kotierte Schweizer Unternehmen sowie die Themen Vorsorge, Hypotheken und Immobilien für das Onlinemagazin cash.ch.  

Auch das Ressort Märkte wurde komplettiert: Die 27-jährige Mara Bernath stiess von Bloomberg News in Zürich, wo sie als Breaking News Reporter tätig war, zur Finanz und Wirtschaft, während Sylvia Walter (52) zuvor als Senior Economist im Team Economic Research bei Swiss Life Asset Managers tätig war. 

Die Leitung Beilagen übernimmt auf den 15. August 2019 Carla Palm. Die 47-Jährige stösst von der Handelszeitung, wo sie die Leitung des Ressorts Invest innehatte, zur Finanz und Wirtschaft. 

Alle auswählen: