Medienmitteilungen 2015

Medienmitteilungen 2015

    Medienmitteilungen 2015

    Tamedia weitet Engagement bei Zattoo aus

    Zürich, 22. September 2015 – Die Schweizer Mediengruppe Tamedia weitet ihr Engagement am Internet-TV Anbieter Zattoo aus und beteiligt sich mit 31 Prozent an der Zattoo International AG. Die aktuelle Beteiligung in der Höhe von 39.4 Prozent an der Zattoo Schweiz AG bringt Tamedia in die neue Beteiligung ein. Tamedia wird den internationalen Ausbau des Geschäfts unterstützen und ein Mitglied im Verwaltungsrat stellen. Der Vertrag sieht die Möglichkeit einer schrittweisen Übernahme von Zattoo International durch Tamedia bis 2021 vor.

     

    Zattoo und Tamedia sehen gleichermassen enormes Potenzial im Internet-TV-Markt. In der Schweiz ist Zattoo klarer Marktführer und kooperiert mit Tamedia beispielsweise durch Integration in den mobilen Angeboten von 20 Minuten. Auch im stark wachsenden deutschen Internet-TV-Markt ist Zattoo die Nr. 1.

     

    Neben dem Endkonsumentengeschäft ist es Zattoo in den letzten Jahren gelungen, sich als technischer Dienstleister für Anbieter von Kabelfernsehen und IPTV zu etablieren. Diverse Netzbetreiber in fünf europäischen Ländern nutzen Zattoos Technologie und Service zum Betrieb ihres TV-Dienstes. 

     

    Christoph Brand, bei Tamedia Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter Digital: «Zattoo zeigt vorbildlich, wie man aus der Schweiz mit einem innovativen Produkt expandiert und bereichert damit das Portfolio von Tamedia».

     

    Bea Knecht, Gründerin von Zattoo und Präsidentin des Verwaltungsrats: «Tamedia war uns in der Schweiz ein guter Partner und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit auf internationaler Ebene.»

     

    Nick Brambring, CEO von Zattoo: «Wir haben ein Weltklasse-Team für Internet-TV und setzen mit Tamedia weiterhin auf Wachstum.»

    Kontakt