Nutzungsdaten

Deaktivierung des Tamedia Nutzungsdaten-Trackings

Tamedia nutzt für ihre digitalen Plattformen Cookies und weitere von Ihnen erzeugte digitale Daten, um Ihnen für Sie relevante Angebote und Dienstleistungen anzuzeigen und Ihr Online-Erlebnis sowie unsere Angebote weiter zu verbessern.

Bitte nutzen Sie die untenstehende Deaktivierungs-Möglichkeit, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre digitalen Nutzungsdaten von Tamedia gespeichert und zu den in der Datenschutzerklärung genannten Zwecken genutzt werden. Durch das Deaktivierungs-Tool wird ein Cookie in Ihrem Browser bzw. auf Ihrem Endgerät gespeichert. Wenn Sie den Browser wechseln, ein anderes Gerät verwenden oder Ihre Cookies löschen, müssen Sie den Deaktivierungsvorgang erneut durchführen.

Um das Tamedia Nutzungsdaten-Tracking zu deaktivieren, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link:

Tamedia Nutzungsdaten-Tracking deaktivieren

Um den gleichen Effekt auf Mobilen Endgeräten zu erreichen, aktivieren Sie bitte die «Limit Ad Tracking» Einstellung auf iOS bzw. «Opt Out of Interest-Based Ads» für Android-Geräte bzw. „Set advertising ID off“ für Windows 10-Geräte. Für genaue Anweisungen kontaktieren Sie diesbezüglich Ihren Smartphone-Hersteller.

Auch nach der Deaktivierung des Tamedia Nutzungsdaten-Trackings kann nicht ausgeschlossen werden, dass Drittparteien wie z.B. Werbenetzwerke Ihre Nutzungsdaten auch auf Tamedia-Aktivitäten weiterhin aufzeichnen und analysieren. Einige Ihrer Daten werden benötigt, um eine Verbindung zu den Online-Angeboten von Tamedia herzustellen und müssen daher weiterhin vorübergehend gespeichert werden.  

Tamedia übernimmt keine Verantwortung für mögliche Performance-Einbussen oder Schäden, die durch falsche Anwendung dieser Anleitung anfallen können. Sollte Tamedia die Deaktivierung des Nutzungsdaten-Trackings anpassen, wird darüber im Voraus auf dieser Seite informiert.